Zugplan, Zugweg, Zugverlauf - Rosenmontagszug Düsseldorf

„..wird noch bekannt gegeben"
Düsseldorfer Karnevalsmotto 2019/20

Altweiber- Donnerstag 20.02.2020
bis Rosenmontag den 24.02.2020


Bis jetzt, alles paletti,
also alles im grünen Bereich.  

Am 24.02.2020 wird der Rosenmontagszug voraussichtlich wie in den vergangenen, nicht so stürmischen Jahren gegen 11:30 Uhr starten.

Über alle eventuellen Änderungen und News werden wir Sie gegebenenfalls hier informieren.

 

Den aktuellen Zugplan veröffentlichen wir hier sobald er uns vorliegt.

Stacks Image 132

Voraussichtlicher Abmarsch der einzelnen Abschnitte

  • 11:55 – 12:10 Uhr Mecumstraße zwischen Auf’m Hennekamp bis Fruchtstraße
  • 12:10 – 12:20 Uhr Mecumstraße zwischen Fruchtstraße bis Feuerbachstraße
  • 12:20 – 12:40 Uhr Erasmusstraße zwischen Feuerbachstraße bis Färberstraße
  • 12:40 – 12:50 Uhr Corneliusstraße zwischen Färberstraße und Oberbilker Allee
  • 12:50 – 13:25 Uhr Corneliusstraße zwischen Oberbilker Allee und Fürstenwall
  • 13:25 – 13:50 Uhr Corneliusstraße zwischen Fürstenwall und Herzogstraße
    Ohne Gewähr: !!!Alle Zeitangaben sind nur geschätzt und können sich verschieben!!!

Ordnungsamt: Viele Straßen in der Innenstadt werden für den närrischen Umzug gesperrt/Anwohner sollten den geänderten Zugverlauf beachten

Aufstellort
Aufstellort ist an der Mecumstraße - ab Auf'm Hennekamp, Erasmusstraße bis Corneliusstraße/Herzogstraße.Die Heranführung der Mottowagen erfolgt ab 8 Uhr aus der Wagenbauhalle am ehemaligen Rheinbahndepot Am Steinberg über Merowingerstraße - Suitbertusstraße-Fruchtstraße - Mecumstraße.

Abmarsch des Zuges
Der Abmarsch des Zuges wird gegen 11.20 Uhr erfolgen.

Zugweg
Es wird folgender veränderter Zugweg genommen: Zugaufstellung linksseitig Corneliusstraße - Hüttenstraße - Graf-Adolf-Straße (linksseitig) - Königsallee (Ostseite) - Theodor-Körner-Straße - Heinrich-Heine-Allee - Grabbeplatz - Mühlenstraße - Burgplatz - Marktstraße - Marktplatz (um Jan-Wellem-Denkmal) - weiter Marktstraße - Berger Straße - Carlsplatz - Bilker Straße - Haroldstraße - Hohe Straße - Benrather Straße – Breite Straße - Graf-Adolf-Platz-Friedrichstraße (bis Bilker Allee).

Haltverbote entlang des Zugweges
Autofahrer müssen die entlang des Zugweges eingerichteten Haltverbote unbedingt beachten. Falschparker werden dort am Rosenmontag rigoros abgeschleppt.

Auflösung
Die Auflösung des Zuges erfolgt für Fußgruppen und Kapellen an der Friedrichstraße/Bilker Allee. Pferdegruppen und Gespanne ziehen bis zur Bachstraße. Die Angehörigen der beteiligten Vereine können von den Wagen nur in der Merowingerstraße absteigen.

Rosenmontagszug in drei Phasen
Die Heranführung der Mottowagen beinhaltet, dass in einer ersten Phase am Rosenmontag, 27. Februar, ab 7.30 Uhr die Merowinger Straße stadteinwärts ab dem Südring gesperrt wird. Die Polizei wird die Querung des Südringes, wie in der Vergangenheit, ermöglichen. Auf der Anfahrtstrecke zum Aufstellort findet eine Verkehrsaufklärung und -überwachung statt.

In der zweiten Phase der Verkehrssperrungen, ab 8 Uhr werden rund um den Aufstellort entsprechende Vorkehrungen getroffen. Dazu gehören insbesondere die Sperrungen des Kö-Bogen-Tunnels in Richtung der Altstadt und nach Süden in Richtung Berliner Allee. Der Verkehr wird im Tunnel in Richtung Immermannstraße abgeleitet. Die Berliner Allee wird in Richtung Süden ab Graf-Adolf-Straße gesperrt.

Gesperrt werden aus Richtung Süden ab Auf`m Hennekamp die Mecumstraße, Fruchtstraße, Herresbachstraße, Feuerbachstraße, Gogrevestraße, Färberstraße, Vlattenstraße, Erasmusstraße, Oberbilker Allee, Hildebrandtstraße, Corneliusstraße, Morsestraße, Kirchfeldstraße und Bilker Allee.

Die dritte Sperrphase wird aufbauend auf die schon vorhandenen Sperren der ersten und zweiten Phasen ab circa 9 Uhr eingerichtet und umfasst die Umgebung der gesamten Rosenmontagszugstrecke. Die Einrichtung wird von der Priorität im Norden beginnend um den Altstadtbereich insbesondere Heinrich-Heine-Allee/Oberkassler Brücke/Ratinger Tor herum nach Süden entlang der Achse Friedrichstraße/Elisabethstraße entsprechend der Bewegungsrichtung im Verlauf des Zugweges.

Ergänzend wird ab 10 Uhr der Rheinalleetunnel in FR Düsseldorf am Heerdter Dreieck gesperrt und der Verkehr auf die Theodor-Heuss-Brücke geleitet. Die Zufahrt von der Düsseldorfer Straße oder dem Kaiser-Wilhelm-Ring auf die Rheinkniebrücke bleibt möglich und der Verkehr wird dann von der Herzogstraße auf die Elisabethstraße oder an der Kavalleriestraße/Wasserstraße in die Haroldstraße, Fahrtrichtung Neusser Straße oder in den Rheinufertunnel Fahrtrichtung Süden abgeleitet.Nach Verlassen und Reinigen des Aufstellortes an der Mecumstraße, Erasmusstraße Corneliusstraße wird die Nord-Süd-Achse bis zur Kaiserstraße für den Verkehr wieder freigegeben.

Die Aufhebung aller Verkehrssperrungen erfolgt lage angepasst von Norden in Richtung Süden. Ende aller Sperrungen wird gegen 19 Uhr sein.

Ohne Gewähr: !!!Alle Zeitangaben sind nur geschätzt und können sich verschieben!!!

Rosenmontag Zugverlauf Düsseldorf, Rosenmontagszug, Zugplan Düsseldorf Rosenmontag, Zugstrecke Rosenmontag Düsseldorf, Zugverlauf Düsseldorf Rosenmontag

rimVERLAG / redaktion-i-media
Ressort: Karneval in Düsseldorf 
: : Impressum      : : Datenschutz  

Karneval-in-Duesseldorf.de ist eine unabhängige, freie und gemeinnützige Internetseite über das Düsseldorfer Brauchtum. Wir laden alle Karnevalisten ein, sich an unserem Internetprogramm aktiv zu beteiligen. Karneval-in-Düsseldorf.de ist ein Service der redaktion-i-media / rimVERLAG

www.Karneval-in-Düsseldorf.de
www.Karneval-in-Duesseldorf.de
Denn nur wo Karneval in Düsseldorf drauf steht ist auch Karneval in Düsseldorf drin.

Kleiner Rückblick auf vergangene Rosenmontagszüge:

  • 2019 - Fast hätte es uns wieder getroffen. Aufgrund der Wetterprognosen für den Sturm Tief „Bennet“ wurde der Rosenmontagszug aber einfach nur etwas in der Startzeit verschoben und die Pferde im Stall gelassen.. Der Düsseldorfer Rosenmontagszug startete somit um 13:30 Uhr.
  • 2016 - Nie war ein Rosenmontag so dramatisch wie in diesem Jahr. Wortwörtlich in letzter Sekunde hat das Comitee Düsseldorfer Carneval heute am Tag des Rosenmontagsumzuges um 8:33 Uhr morgens seine schwere Entscheidung getroffen, "zieht der Zoch" / oder "zieht der Zoch nicht". BITTERE NACHRICHT AUS DÜSSELDORF: Der Zoch ist abgesagt! Denn es sind Sturmböen und Windstärke 8 angekündigt. Um 8.33 Uhr die bittere Nachricht aus Düsseldorf: Der Zoch wird abgesagt! In der langen Geschichte des Düsseldorfer Rosenmontagszuges ist dies nun die 3. Absage. 2 davon wegen Stürmen.
  • 1991 fiel der Rosenmontagszug dem ausgebrochenen IRAK Krieg zum Opfer.
  • 1990 - Wegen einen total unkarnevalistischen, angekündigten Unwetter Sturms, fiel zum Beispiel 1990 der Zoch aus, wurde dafür aber im Mai nachgeholt. Was dann im Mai folgte, ließ so manchen Jäck wegen der wohlwollenderen Temperaturen auf Wiederholung hoffen. Der wegen Orkans ausgefallene Rosenmontagszug zog dann am 19.5.1990 mit 82 Tagen Verspätung durch die Stadt.
Kostümverkauf in Düsseldorf
 Unser Parter für Kostümverkauf in Düsseldorf 
Erinnern Sie sich noch?
Klick- zur Ansicht
Zugplan, Zugweg, Zugverlauf - Rosenmontagszug Düsseldorf